Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Lokaler Sport

Garcia Dinis: „Wir sind noch nicht bei 100 Prozent“

Landesligist VfL Rhede hat Sonntag den SV Scherpenberg zu Gast

Freitag, 7. Februar 2020 - 18:06 Uhr

von Thomas Beckmann

Rhede - An das Hinspiel gegen SV Scherpenberg erinnert sich Javier Garcia Dinis, Trainer des Fußball-Landesligisten VfL Rhede, noch zu gut. „Das Spiel wurde dreimal angesetzt. Aber ich verbinde gute Erinnerungen mit dem 3:2-Sieg damals auf der Asche. Scherpenberg war damals nach einem Riesenstart in der Liga Tabellenführer“, sagt er.

© Christian Klumpen

Nach Christian Görkes und Jan-Niklas Haffke hat nun auch Sebastian Kaiser erklärt, dass er den VfL Rhede am Saisonende verlassen wird. Wohin es den Torhüter zieht, ist noch nicht bekannt.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden