Lokaler Sport

Gegentorflut muss beim VfL Rhede ein Ende finden

Landesligist muss beim SV Sonsbeck weniger Gegentore kassieren, wenn er punkten will

Freitag, 18. September 2020 - 18:15 Uhr

von Björn Brinkmann

Rhede - Die Aufgabe wird für den Landesligisten VfL Rhede zum Abschluss der englischen Woche nicht leichter. Am Sonntag ist die Mannschaft von Trainer Frank Frye ab 15 Uhr beim SV Sonsbeck zu Gast.

© Björn Brinkmann

Philipp Terite (vorn, gegen Dingdens Kevin Juch) ist mit dem VfL Rhede in Sonsbeck gefordert.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden