Lokalsport

Gelungenes Comeback der rhythmischen Sportgymnastinnen nach zwei Jahren

TSV Bocholt liefern beim Essener Azur-Cup gute Leistungen ab

Montag, 28. März 2022 - 18:29 Uhr

von Matthias Grütter

Bocholt - Sieben rhythmische Sportgymnastinnen des TSV Bocholt haben beim Essener Azur-Cup, früher die Essener Stadtmeisterschaften, gute Leistungen gezeigt. Damit endete eine coronabedingte und zweijährige Zwangspause. Zum ersten Mal waren über zehn Vereine aus ganz Deutschland, unter anderem auch aus Berlin, vertreten.

© tsvb

In der Kinderleistungsklasse 2014 belegt Milla Evers vom TSV Bocholt in Essen beim Azur-Cup den zweiten Platz und ihre Vereinskollegin Inga Panofen (vorne) wird Vierte.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden