Lokaler Sport

Große Reform der Tennis-Medensaison

Mittwoch, 23. November 2016 - 16:28 Uhr

von Björn Brinkmann

Bocholt - Die Tennis-Medensaison steht in den unteren Klassen vor einer Reform. Der Vorstand des Bezirkes 2, zu dem auch Bocholt, Rhede, Isselburg und Hamminkeln gehören, plant für die kommende Sommersaison gravierende Änderungen. Demnach sollen die Teams deutlich mehr Spiele austragen und dann im Normalfall auch nach den "großen Ferien" noch im Einsatz sein.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden