Lokaler Sport

Handballer unterbrechen Saison bis 15. November

Weitere Entscheidungen am Freitag

Donnerstag, 22. Oktober 2020 - 18:34 Uhr

von Björn Brinkmann

Bocholt (Update) - Der Hallensport droht, coronabedingt wieder zum Erliegen zu kommen. Die Verantwortlichen im Handballverband Niederrhein haben am Donnerstagabend die Saison vorerst unterbrochen. Der Westdeutsche Volleyball-Verband will am Freitag darüber entscheiden. Auch beim Westdeutschen Tischtennis-Verband könnte es am Freitag eine Entscheidung geben, ob die Saison unterbrochen wird. Der Westdeutsche Basketball-Verband hat derweil den für den 31. Oktober geplanten Saisonstart bereits auf Januar 2021 verschoben.

© gaj

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden