Lokaler Sport

Ist die Oberliga-Saison noch zu retten?

Coronabedingte Zwangspause macht höchster Spielklasse im Fußballverband zu schaffen

Mittwoch, 4. November 2020 - 18:57 Uhr

von Björn Brinkmann

Bocholt - Der 1. FC Bocholt führt die Tabelle der Fußball-Oberliga zum Lockdown souverän an. Mit 28 Punkten nach zehn Spielen besitzt die Mannschaft von Trainer Jan Winking bereits sechs Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten SSVg Velbert. Doch ausgerechnet die Oberliga ist vom Lockdown besonders betroffen.

© Monika Gajdzik

Hacke, Spitze, eins, zwei, drei – für André Bugla (schwarzes Trikot) und den 1. FC Bocholt lief es bis zur Unterbrechung hervorragend.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden