Volleyball

Kubo/Ahr lassen der Konkurrenz keine Chance

Westdeutsche Beach-Meisterschaften

Montag, 2. Juli 2018 - 16:51 Uhr

von Björn Brinkmann

Bocholt/Dingden - Luis Kubo und Yannik Ahr sind ihrer Favoritenrolle bei den westdeutschen U19-Beachvolleyball-Meisterschaften in Bottrop mehr als gerecht geworden. Das verdeutlicht auch das Ergebnis im Endspiel, das die beiden Sportler von TuB Bocholt – sie traten diesmal für das Team Stockheim der DJK TuSA Düsseldorf an, das für Olympia 2020 in Tokio trainiert – klar gewannen.

© tubb

Die Bocholter Yannik Ahr (links) und Luis Kubo sind in ihrem Jahrgang landesweit eine Klasse für sich. Bei der U19 gewinnen sie diesmal ohne Satzverlust. Foto: tubb

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden