Lokaler Sport

Neue Coronaschutzverordnung mit Erleichterungen für Amateursport

Ausschlaggebend ist der lokale Inzidenzwert

Samstag, 15. Mai 2021 - 08:00 Uhr

von Björn Brinkmann

Bocholt - Die seit dem heutigen Samstag gültige Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen bietet Erleichterungen für den Amateursport. Entscheidendes Kriterium hierfür ist der lokale Inzidenzwert der Stadt oder des Kreises.

© bri

Bei einer Inzidenz zwischen 50 und 100 dürfen wieder bis zu 20 Kinder gemeinsam trainieren. FOTO: bri

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden