Bocholt

Heynst singt 70 Jahre im Kirchenchor

rating rating rating rating rating ()

Heynst singt 70 Jahre im Kirchenchor

Jubilarehrung beim Kirchenchor St. Georg (von links): Annemarie Möser, Liesel Ternes, Chorleiter Werner Hespe, Hildegard Heynst, Vorsitzender Leo Heßling, Gerda Horstmann und Geoffrey Rule FOTO: Gudrun Schröck

Bocholt (bib) Die Ehrung der Jubilare des Kirchenchors St. Georg zum Cäcilienfest konnte in diesem Jahr endlich wieder im feierlichen Rahmen begangen werden. Im Hotel Kamperschroer fanden sich die Sänger ein und feierten das Fest der heiligen Cäcilia – sie ist die Schutzpatronin der Kirchenchöre.

Hildegard Heynst konnte ihr 70-jähriges Jubiläum als Chormitglied begehen. Vom Chor der Heilig-Kreuz-Kirche wechselte sie nach St. Georg und singt mit ihrer Sopranstimme nun insgesamt 70 Jahre in Kirchenchören. Ebenfalls den Sopran unterstützt mit ihrem Gesang Liesel Ternes. Sie kann auf 50 Jahre Chorgemeinschaft zurückblicken. Gerda Horstmann, auch Sopran, singt seit 40 Jahren im St. Georg Chor. Zwei Jubilare feierten ihre 25-jährige Chorzugehörigkeit: Das sind Annemarie Möser als Sängerin im Alt und Geoffrey Rule im Bass.

Artikel bewerten

Rate PrintStory Rate PrintStory Rate PrintStory Rate PrintStory Rate PrintStory