Lokaler Sport

Reiterin des RuF Rhede-Krommert gewinnt Goldmedaille

Mayla Langer siegt mit Westfalen im Vierkampf

Mittwoch, 29. September 2021 - 18:36 Uhr

von Björn Brinkmann

Rhede-Krommert/Achern - Die Reiterin des RuF Rhede-Krommert gehört zum Team Westfalen, das beim Bundesnachwuchsvierkampf in Achern die Goldmedaille gewinnt. Vorbereitet haben das Team Klemens Nachtigall und Uschi Mersch-Hebing.

© rufrk

Das erfolgreiche Bundesnachwuchsvierkampf-Team aus Westfalen bilden (von links) Philippa Busacker, Franziska Niehoff, Lotta Marie Sohlmann, Mayla Lynn Langer, Ronja Kleinwechter sowie die Trainer Uschi Mersch-Hebing, Klemens Nachtigall und Mannschaftsführerin Christa Middendorf.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden