Volleyball

SG SV Werth/TuB Bocholt gibt das Spiel nach 1:0 aus der Hand

Regionalliga-Volleyballerinnen kassieren Niederlange gegen VTV Freier Grund

Montag, 28. September 2020 - 16:54 Uhr

von Matthias Grütter

Bocholt - Nach dem überzeugenden 3:0 daheim gegen SC Grün-Weiß Paderborn hat die Spiel-Gemeinschaft (SG) SV Werth/TuB Bocholt jetzt den zweiten Nackenschlag in Folge kassiert. Denn auf das klare 0:3 beim TV Hörde II folgte nun im Heimspiel das 1:3 gegen den Klub Vereinigte Turnvereine (VTV) Freier Grund aus Neunkirchen (Siegerland).

© Christian Klumpen

Trainer Norbert Olbing

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden