Volleyball

SG SV Werth/TuB Bocholt vergibt vier Matchbälle

Regionalliga-Volleyballerinnen müssen bittere Niederlage hinnehmen

Montag, 12. Oktober 2020 - 17:30 Uhr

von Björn Brinkmann

Bocholt/Isselburg-Werth - Die SG SV Werth/TuB Bocholt musste in der Volleyball-Regionalliga der Damen die dritte Niederlage in Folge hinnehmen. Die Mannschaft von Trainer Norbert Olbing zeigte sich beim 2:3 gegen den Tabellenzweiten PTSV Aachen II jedoch enorm formverbessert und hätte eigentlich drei Punkte mitnehmen müssen.

© Christian Klumpen

Charlotte Overbeck versucht in dieser Szene, den Schmetterball von Aachens Julia Pelzer, zu blocken.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden