Volleyball

SG Werth/Bocholt verliert bei Eintracht Geldern

Regionalligist verspielt gute Ausgangslage

Montag, 18. Dezember 2017 - 17:41 Uhr

von Björn Brinkmann

Bocholt/Geldern - Die SG SV Werth/TuB Bocholt musste in der Volleyball-Regionalliga der Damen die zweite Niederlage in Folge hinnehmen. Anders als beim 1:3 vor einer Woche beim Post Telekom SV Aachen II bedeutete das 2:3 (25:18, 14:25, 29:27, 23:25, 12:15) beim VC Eintracht Geldern aber immerhin, dass die von Norbert Olbing trainierte SG zumindest einen Punkt mit nach Hause nehmen konnte.

© Christian Klumpen

Kira Resing (im Angriff) muss mit der SG Werth/Bocholt eine ärgerliche Niederlage einstecken.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden