Alle Artikel zum Thema: Sachsen

Sachsen

Die deutschen Rennrodler haben sich beim Weltcup im sächsischen Altenberg für die Niederlage bei der Weltmeisterschaft in Oberhof revanchiert. Max Langenhan feierte seinen zweiten Saisonsieg.

Borussia Dortmunds Sportdirektor Sebastian Kehl hat nach den Schmähplakaten gegen RB Leipzigs Sportchef Max Eberl beim Bundesligaspiel in Köln zur Mäßigung aufgerufen. „Wir hatten das Thema Robert Enke vor vielen, vielen Jahren. Ich glaube, wenn man sich ab und an mal daran erinnert, was es mit den Menschen macht, dann würde ich schon gerne mal zur Besinnung aufrufen“, sagte der 42-Jährige am Sonntag dem TV-Sender Bild. „Wenn er solche Sachen über sich lesen und hören muss, dann ist das für mich nicht tragbar.“ Der an Depressionen erkrankte frühere Nationaltorwart Enke hatte sich am 10. November 2009 das Leben genommen.

Drei Jahre lang gab es für eine der wichtigsten Buchmessen Deutschlands eine Zwangspause wegen Corona. Nun öffnet die Leipziger Buchmesse wieder ihre Türen - mit vielen neuen Veranstaltungen.

Das 0:0 zwischen dem 1. FC Köln und RB Leipzig war trotz des Ergebnisses ein richtig gutes Spiel. Doch das Sportliche gerät wegen Schmähplakaten gegen RB-Sportchef Max Eberl in den Hintergrund.

Das 0:0 zwischen dem 1. FC Köln und RB Leipzig war trotz des Ergebnisses ein richtig gutes Spiel. Doch das Sportliche gerät wegen Schmähplakaten gegen RB-Sportchef Max Eberl in den Hintergrund.

Der Kunstdiebstahl aus Sachsens Schatzkammermuseum gilt als einer der spektakulärsten in Deutschland. Doch einen konkreten Auftraggeber habe es nicht gegeben, sagt einer der Angeklagten.

Der Hauptangeklagte hat bereits eine Jugendstrafe abgesessen, weil er fast eine Tonne Drogen verkauft haben soll. Nun brechen in aktuellen Prozess auch zwei mitangeklagte Helfer ihr Schweigen.

Sachsens Regierung hat ein Interesse des Rüstungsunternehmens Rheinmetall am Bau eines Pulverwerkes im Freistaat bestätigt. Die Planungen von Rheinmetall seien aber noch sehr am Anfang, sagte Regierungssprecher Ralph Schreiber am Dienstag nach der Kabinettssitzung in Dresden. Somit könne man zur Umsetzung noch nichts Konkretes sagen. Das betreffe auch die in Frage kommenden Örtlichkeiten. Diese Punkte würden derzeit geprüft und geplant. Zuvor hatten mehrere Medien darüber berichtet.

Forscher in Deutschland haben einen riesigen Datensatz von Krankenversicherten zu Corona-Infektionen ausgewertet. Ihre Analyse zeigt einen Zusammenhang, über den bisher wenig bekannt war.

RB Leipzig baut seine Serie aus und ist seit nunmehr 16 Spielen ungeschlagen. Viel wichtiger ist nach dem Sieg gegen Stuttgart aber, dass man bis auf einen Punkt zu Tabellenführer München aufschließt.

Nach dem Juwelendiebstahl aus dem Grünen Gewölbe in Dresden stehen die mutmaßlichen Täter vor Gericht. Jetzt wurde bekannt, wie hoch der Schaden tatsächlich ist, den sie angerichtet haben.

2018 wurde sie zu lebenslanger Haft verurteilt - nun muss Beate Zschäpe vor dem bayerischen NSU-Untersuchungsausschuss erscheinen. Bis heute sind viele Fragen offen - aber ob Zschäpe Antworten gibt?

Der Diebstahl aus Sachsens Schatzkammermuseum im November 2019 gilt als einer der spektakulärsten Kriminalfälle in Deutschland. Im Februar sind nun zwei weitere Verhandlungstage angesetzt.

Schalkes Trainer Thomas Reis hat seine Mannschaft nach dem 1:6 gegen RB Leipzig deutlich kritisiert. „Ich kann mich nur beim Publikum entschuldigen. So kann man sich zu Hause nicht präsentieren“, sagte der 49-Jährige am Dienstagabend nach dem Debakel. „Es war eine absolut enttäuschende Leistung.“

RB Leipzigs Marco Rose drückt seinem Trainerkollegen Thomas Reis die Daumen und sieht noch Chancen für den FC Schalke 04 im Abstiegskampf. „Ich wünsche Reisi trotz des Nackenschlags alles Gute für die Rückrunde“, sagte Rose nach dem 6:1 seiner Mannschaft am Dienstagabend in Gelsenkirchen. Schalke ist in der Fußball-Bundesliga nach 17 Spielen abgeschlagen Tabellenletzter.

Schalkes Trainer Thomas Reis hofft, dass er im nächsten Spiel schon wieder auf den bei der 1:6-Niederlage gegen RB Leipzig verletzt ausgewechselten Tom Krauß zählen kann. „Er hat ein bisschen geblutet, vielleicht war auch etwas Schwindel dabei. Ich habe noch nicht mit ihm gesprochen“, sagte Reis nach der Partie am Dienstagabend. Mit Blick auf das anstehende Heimspiel gegen den 1. FC Köln ergänzte der 49-Jährige: „Ich hoffe, dass er am Sonntag wieder einsatzfähig ist.“

Leipzig dominiert auf Schalke und bleibt zum 15. Mal nacheinander ohne Niederlage. Ein Nationalspieler trifft bei seinem Startelf-Comeback. Für die Gelsenkirchener sieht es immer düsterer aus.

Sportchef Max Eberl hat ein konkretes Interesse von RB Leipzig an Borussia Dortmunds Kapitän Marco Reus zurückgewiesen. „Da ist nichts dran“, sagte er am Dienstag vor dem Bundesliga-Spiel beim FC Schalke 04 im TV-Sender Sky. „Wir machen uns in Ruhe Gedanken, was den Sommer betrifft. Ablösefreie Spieler, darum muss man sich heute Gedanken machen.“ Mehrere Medien hatten zuletzt berichtet, der Pokalsieger prüfe eine mögliche Verpflichtung von Reus, dessen Vertrag beim BVB im Sommer ausläuft.

Fußball-Nationalspieler Timo Werner gibt bei der Bundesliga-Partie von RB Leipzig beim FC Schalke 04 sein Startelf-Comeback. Der 26-Jährige steht nach seinem Syndesmosebandriss erstmals seit Anfang November wieder in der Anfangsformation der Sachsen.

Schalkes Trainer Thomas Reis kann im Bundesliga-Spiel gegen RB Leipzig wieder auf Mittelfeldspieler Dominick Drexler und Abwehrmann Marcin Kaminski zählen. Die beiden Fußballprofis hatten bei der 0:3-Niederlage des Tabellenletzten am Samstag bei Eintracht Frankfurt noch krankheitsbedingt gefehlt. Er sei froh, dass der Kader wieder voller werde „und ich endlich auch mal Entscheidungen treffen kann“, sagte Reis am Montag.

Die Geschichte des „Kinderzimmer-Dealers“ war Vorlage für ein Filmprojekt von Netflix: die höchst erfolgreiche Serie „How to Sell Drugs Online (Fast)“, von der es mittlerweile drei Staffeln gibt.

DFB-Pokal-Sieger RB Leipzig prüft Medienberichten zufolge eine mögliche Verpflichtung von Marco Reus. Sky und Sport1 berichteten am Sonntag von einem Kontakt der Sachsen zu Reus‘ Berater Dirk Hebel an diesem Bundesliga-Wochenende. Der Vertrag des 33 Jahre alten Reus bei Borussia Dortmund läuft am Saisonende aus.

Torwart Yann Sommer gibt nur einen Tag nach seiner Verpflichtung sein Debüt beim FC Bayern München. Der 34 Jahre alte Schweizer steht während der Kracher-Auftaktpartie der Restsaison in der Fußball-Bundesliga bei RB Leipzig (20.30 Uhr) im Bayern-Tor. Sven Ulreich sitzt auf der Ersatzbank.

Im Prozess zum Juwelendiebstahl aus dem Grünen Gewölbe Dresden gibt es eine längere Verzögerung. Die Verteidigung von nun vier geständigen Angeklagten will die verabredete Befragung nun schriftlich.

Vor knapp vier Wochen suchten Taucher im Berliner Landwehrkanal nach Beutestücken aus dem Dresdner Grünen Gewölbe. Nun gab es weitere Tauchgänge im Zusammenhang mit dem spektakulären Juwelendiebstahl.

Wer nach der Deutschen Einheit Ansprüche auf DDR-Zusatzrenten einbüßte und jetzt in Armut lebt, kann eine Einmalzahlung beantragen. Dasselbe gilt für Spätaussiedler und jüdische Zuwanderer.

Wer steht im Bayern-Tor? Die spannendste Transferfrage des Winters wird bald beantwortet. Trainer Nagelsmann erwartet keine lange Anlaufzeit für einen neuen Mann. Kahn nennt eine Münchner „Mission“.

Fußball-Manager Max Eberl ist während seiner monatelangen Auszeit zu einer beruhigenden Erkenntnis über sich selbst gelangt. „Dass ich kein schlechter Typ bin. Dass das, was ich bin und was ich gemacht habe, nicht so verkehrt war. Natürlich habe ich mich verändert, habe viel mehr Erkenntnisse über mich gewonnen - aber im Grundzug glaube ich, dass ich so wie ich bin und immer war, schon ganz in Ordnung bin - und das ist eine sehr schöne Erkenntnis“, sagte Eberl im Podcast „Phrasenmäher“, der in verschriftlichter Form in der „Sport Bild“ veröffentlicht wurde (Mittwoch).

Der Diebstahl historischer Juwelen aus der sächsischen Schatzkammer hat nicht nur die Kunstwelt schockiert. Die Ermittler vermuteten früh Clankriminalität. Nun haben die Tatverdächtigen ausgepackt.

Nach jahrzehntelanger Karriere hat sich Schlager-Ikone Jürgen Drews am Samstag offiziell von der Bühne verabschiedet. „Ich habe so viele schöne Dinge erlebt, und wenn ich mir es nochmal aussuchen könnte, würde ich fast alles wieder genauso machen“, sagte der 77-Jährige der Deutschen Presse-Agentur kurz vor der Ausstrahlung seiner Abschiedsshow „Zum allerletzten Mal: Der große Schlagerabschied“. Der gebürtige Brandenburger hatte bereits im Herbst 2021 seinen Abschied angekündigt. Dass sich dieser nun verschoben hat, habe terminliche Gründe gehabt, so Drews.

Ein Schlagerkönig dankt ab: Der 77-Jährige war auf der Bühne Zuhause, bespaßte Jahrzehnte die Massen mit seinen Liedern. Nun geht es für ihn vom „Bett im Kornfeld“ aufs Sofa. Wird ihm da langweilig?

Der an Polyneuropathie erkrankte Schlagersänger Jürgen Drews fühlt sich nach eigener Aussage durch die Nervenkrankheit nicht stark eingeschränkt. „Im Alltag spielt diese Krankheit eine nicht so große Rolle für mich“, sagte Drews der Deutschen Presse-Agentur. Zwar sei sein Gang nicht mehr ganz so flüssig wie früher und er sei nicht mehr so schnell wie er es gern wäre, „aber das ist ja ebenfalls eine Begleiterscheinung des Älterwerdens“. Im Alltag habe er keine Schmerzen, sagte der 77-Jährige.

Nach einem Jahr mit schweren Wahlschlappen will die Linksfraktion im Bundestag 2023 ein Comeback. Eine Fraktionsklausur probt Harmonie. Aber die Spaltung der Partei ist noch nicht vom Tisch.

Eigentlich habe er heimlich von der Bildfläche verschwinden wollen, sagt Jürgen Drews. Doch zum Abschied gibt es jetzt doch noch einmal eine große Show. Der „König von Mallorca“ gibt sich gelassen.

Bevor sich Jürgen Drews am Samstag ganz offiziell von der Bühne verabschiedet, hält sich die Aufregung bei der Schlager-Ikone nach eigenen Worten in Grenzen. „Nervös bin ich nicht“, sagte Drews der Deutschen Presse-Agentur vor der Ausstrahlung seiner Abschiedsshow „Zum allerletzten Mal: Der große Schlagerabschied“ am Samstag (20.15 Uhr/ARD). Die Sendung wurde bereits Ende Oktober in Leipzig aufgezeichnet. „Ich werde mir die Sendung auf jeden Fall noch mal in aller Ruhe im TV ansehen. Bin schon sehr gespannt“, sagte der gebürtige Brandenburger.

Wegen der Pannen beim Puma stellt Deutschland nun den älteren Schützenpanzer Marder für die Schnelle Eingreiftruppe der Nato. Verteidigungsministerin Lambrecht besucht die Truppe der Bundeswehr im Erzgebirge.

Fußball-Drittligist Dynamo Dresden leiht Oliver Batista Meier bis zum Sommer 2024 an den SC Verl aus. Das teilte Dynamo am Mittwoch mit. Der 21-Jährige besitzt in Dresden noch einen Vertrag bis 30. Juni 2025, soll aber primär Spielpraxis sammeln. „Wir sind weiterhin von Oliver Batista Meier und seinen fußballerischen Qualitäten überzeugt, haben im zurückliegenden halben Jahr allerdings festgestellt, dass er bei uns aufgrund der aktuellen Konkurrenzsituation im Kader auf seiner Position nicht auf die notwendige Spielzeit kommt, die für seine weitere Entwicklung wichtig ist“, sagte Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Becker. 

Nach fast einem Jahr Prozess zeigen sich mehrere mutmaßliche Juwelendiebe des Grünen Gewölbes kooperationsbereit. Vier der Angeklagten haben einem Verständigungs-Vorschlag des Gerichts bereits zugestimmt.