Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Handball

Schmaloer: „Ich hätte lieber auf dem Feld verloren“

Handball-Verbände bestätigen Quotientenregelung in Sachen Aufstieg

Mittwoch, 22. April 2020 - 18:31 Uhr

von Björn Brinkmann

Bocholt/Rhede/Isselburg – Der Handballverband Niederrhein (HVN) hat gestern bestätigt, dass nach dem Abbruch der Saison der Aufstieg über eine Quotientenregelung entschieden wird. Demnach wird die Anzahl der Punkte zum Saisonabbruch durch die Zahl der Spiele geteilt und das Ergebnis mit 100 multipliziert (das BBV berichtete).

© Klumpen Sportfoto

„Am schlimmsten ist, dass sich die Saison so unvollendet anfühlt“, sagt TSV-Trainer Sebastian Schmaloer, dessen Team die Saison nun als Dritter beendet.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden