Alle Artikel zum Thema: Schweiz

Schweiz

Nach vielen Erfolgen in der Vergangenheit gibt es für Deutschlands Tennis-Herren im Davis Cup einen Rückschlag. Statt um den Titel geht es in diesem Jahr nur um den Klassenverbleib.

Der Nahrungsmittelriese kündigt erneut Preiserhöhungen an. Denn auch er sei von der Inflation betroffen. Ein Experte rechnet nicht damit, dass sich das Problem der hohen Teuerung zügig erledigt.

Ein Tennisstar steht zur Biennale in Venedig Modell für ein Kunstwerk - und kaum jemand hat es bemerkt. Die Installation ist längst beendet, doch Interessierte haben wohl noch eine Chance.

Alexander Zverev spielt wieder Davis Cup, doch mit dem aktuellen Modus kann er sich weiter nicht anfreunden. In Trier nennt der Olympiasieger Gründe und präsentiert seine eigenen Ideen.

Freudentränen, Dankesreden und viele Preise gab es zum Abschluss des einwöchigen Filmfestivals Max Ophüls Preis in Saarbrücken. Ein Film räumt besonders ab, ein Regisseur wird nach langer Wartezeit belohnt.

Verkehrte Welt im Eiskanal - Lochner schlägt Friedrich mit den eigenen Mitteln. Dank Startrakete Fleischhauer zauberte er eine Startbestzeit nach der anderen ins Eis und blieb auch in der Bahn cool.

Der Run mit Solaranlagen auf die Schweizer Alpengipfel hat begonnen: Sie könnten bald quadratkilometerweise mit Solarpanels bebaut werden. Der Widerstand von Anwohnern formiert sich.

Ein Militärexperte aus der Schweiz sieht die russische Armee in besserem Zustand als im Herbst. Damit sei nicht gesagt, dass neue Offensiven erfolgreich wären. Aber klar sei, was die Ukraine brauche.

Cool mit der billigen Rolex am Handgelenk schlackern: Gefälschte Uhren bringen Touristen mit, die das für harmlose Mitbringsel halten. Dahinter steckt aber ein milliardenschweres organisiertes Verbrechen.

Die Weltgesundheitsorganisation hat Zwischenbilanz gezogen: Sie hatte erreichen wollen, dass Transfette weitgehend aus der Nahrungsmittelkette überall auf der Welt verschwinden. Das ist aber nicht passiert.

Der Wechsel von Torhüter Yann Sommer von Borussia Mönchengladbach zum deutschen Fußball-Rekordmeister FC Bayern München steht offenbar unmittelbar bevor. Wie die Gladbacher am Mittwochabend via Twitter mitteilten, hat der Schweizer nicht am Mannschaftstraining teilgenommen. „Die Verhandlungen über einen Transfer des 34-jährigen Torhüters befinden sich in der finalen Phase“, heiß es vonseiten der Fohlen.

Nach dem Sturm auf das US-Kapitol Anfang 2021 wurde der damalige US-Präsident von Facebook und Instagram gesperrt. Nun denkt der Konzern Meta offenbar darüber nach, Donald Trump wieder reinzulassen.

Nach den verheerenden Überschwemmungen steht Pakistan vor gewaltigen Herausforderungen. Besonders betroffen sind Millionen von Kindern. Und Unicef befürchtet eine drastische Verschärfung der Lage.

Zuletzt sorgten Bilder von grünen Skipisten für Aufsehen. Wegen sinkender Temperaturen blickt die Branche dennoch hoffnungsvoll auf den Februar. Doch mittelfristig bereitet die Klimakrise Sorgen.

Bislang waren solche Versuche gescheitert. Nun zeigen Forscher, dass Laser Blitze in eine gewünschte Richtung leiten können. Damit ließen sich künftig etwa Flughäfen und Startrampen vor Unwettern schützen.

Vieles in Deutschland scheint nicht mehr wie ehedem zu funktionieren, finden Wirtschaftsvertreter. Der Industriestandort habe „dramatisch an Qualität verloren“, so die Stiftung Familienunternehmen.

Angeblich verhandeln sie wieder, die Bosse des FC Bayern und von Borussia Mönchengladbach. Einem weiteren Bericht zufolge sollen die Münchner langfristig auch einen weiteren Schweizer im Blick haben.

Die deutschen Skirennfahrer kämpfen vor den Speed-Highlights des Winters um den Anschluss. Eine Woche vor der Streif gibt’s Dämpfer am Lauberhorn. Auch Ex-Skistar Felix Neureuther sucht nach Gründen.

Mit einer weiteren furiosen Vorstellung hat der norwegische Skirennfahrer Aleksander Aamodt Kilde den Doppelsieg in Wengen perfekt gemacht. Nach dem Super-G gewann der 30-Jährige auch die verkürzte Abfahrt.

Für die Lebenschancen eines Menschen ist fast immer der Geburtsort ausschlaggebend. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Vereinten Nationen zur Gesundheitsversorgung von Kindern und Jugendlichen.