Lokaler Sport

Täuber vom Gastgeber RuF Barlo-Bocholt siegt im S-Springen

Hallenturnier: 19-Jähriger gewinnt in der schwersten Klasse – Antonia Locker siegt erneut

Montag, 27. Januar 2020 - 17:49 Uhr

von Björn Brinkmann

Bocholt - Für Lennard Täuber vom RuF Barlo-Bocholt läuft es auf den Reitturnieren des eigenen Vereins weiter wie geschmiert. Der 19-jährige feierte beim Hallenturnier des eigenen Vereins erstmals einen Erfolg in der schwersten Klasse, in der die 17-jährige Antonia Locker vom RV Rhede ihren zweiten Sieg holte.

© Monika Gajdzik

Dem Lokalmatador Lennard Täuber gelingt sein bislang größter Erfolg. Der 19-Jährige feiert den ersten Sieg in einem S-Springen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden