Lokaler Sport

Tennisspieler hoffen auf baldige Freigabe für ihren Sport

In drei Bundesländern darf wieder Tennis gespielt werden. Ligen sind schon eingeteilt.

Montag, 20. April 2020 - 19:53 Uhr

von Björn Brinkmann

Bocholt - Die Golfer haben bereits ihr Unverständnis darüber kundgetan, dass sie ihren Sport im Zuge der Corona-Krise weiterhin nicht ausüben dürfen, obwohl es in dieser Sportart praktisch zu keinem Kontakt mit einem Mitspieler kommt. Und auch die Tennisspieler können es nicht wirklich nachvollziehen, dass auf den Tennisplätzen in NRW weiterhin der Ball ruhen muss

© Klumpen Sportfoto

Die hiesigen Tennisspieler – hier Johanna Beckmann von TuB Bocholt – hoffen, dass in Kürze wieder Tennis gespielt wird. Denn beim Tennis ist der Abstand zum Gegenspieler leicht einzuhalten. FOTO: christian Klumpen

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden