Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Lokaler Sport

Tischtenniskreis Niederrhein droht Aus

Strukturreform und Neugliederung der Kreise geplant

Sonntag, 28. Juni 2020 - 11:51 Uhr

von Matthias Grütter

Bocholt/Xanten - Der westdeutsche Verband plant eine Strukturreform und Neugliederung der Kreise. So sollen die Vereine aus den Kreisen Wesel, Kleve, Krefeld und Viersen eine von insgesamt 15 neuen und größeren Einheiten im Verband bilden.

Den Vorstand des Tischtennis-Kreises Niederrhein bilden (von links) Dirk van Rheinberg, Ursula Nückel, Heinz Leuken, Peter Potjans, Klaus Verburg und Hans-Peter Baus. Auf dem Foto fehlt Rüdiger Bleydorn.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden