Volleyball

TuB Bocholt bejubelt Klassenerhalt trotz Niederlage

Volleyball-Zweitligist verliert beim Schlusslicht TVA Hürth

Sonntag, 25. März 2018 - 15:42 Uhr

von Matthias Grütter

Bocholt/Hürth - Trotz einer 1:3-Niederlage beim Schlusslicht TVA Hürth hat sich TuB Bocholt am drittletzten Spieltag in der Zweiten Volleyball-Bundesliga der Herren den Klassenerhalt gesichert. Die DJK Delbrück und der SV Warnemünde können beide nicht mehr an den Bocholtern vorbeziehen.

© Christian Klumpen

Berechtigter Jubel: TuB Bocholt hat trotz einer Niederlage beim TVA Hürth den Klassenerhalt in trockene Tücher gebracht.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden