Volleyball

TuB Bocholt startet mit schwacher Leistung ins neue Jahr

Der Volleyball-Zweitligist verliert gegen den Tabellenletzten VC Bitterfeld-Wolfen

Sonntag, 5. Januar 2020 - 15:42 Uhr

von Rolf Himmelberg

Bocholt - Das erste Heimspiel im neuen Jahr hatten sich die Volleyball-Herren von TuB Bocholt sicher ganz anders vorgestellt. Mit einer deftigen 1:3 (25:17, 20:25, 17:25, 22:25)-Pleite gegen den abgeschlagenen Letzten VC Bitterfeld-Wolfen zogen die Bocholter in der zweiten Liga vor über 400 Fans den Kürzeren. Sie ließen ab dem zweiten Satz ihre gewohnte Stabilität vermissen und wurden durch effektive Gäste bestraft.

© Christian Klumpen

Lukas Essing (blaues Trikot) muss mit TuB Bocholt eine nicht eingeplante Niederlage einstecken.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden