Volleyball

TuB Bocholt will nicht das halbe Dutzend vollmachen

Zweitliga-Volleyballer wollen beim FC Schüttorf den ersten Saisonsieg landen

Donnerstag, 12. November 2020 - 17:48 Uhr

von Matthias Grütter

Bocholt - Macht TuB Bocholt im (negativen Sinne) das halbe Dutzend voll? Für die Zweitliga-Volleyballer steht nämlich nach fünf Niederlagen in Folge das sechste Saisonspiel an. Es geht am Sonntagnachmittag auswärts in der Vechtesporthalle vor leeren Rängen gegen den FC Schüttorf, der in dieser Saison alles andere als von Pappe ist. Dennoch soll der Knoten nun platzen.

© Klumpen Sportfoto

Blockabwehr: Jesse Verhoeven stößt zum Kader der ersten TuB-Mannschaft und fährt am Sonntag mit zum Zweitligaspiel beim FC Schüttorf. FOTO: CKA

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden