Volleyball

TuB mental auf Lindow vorbereitet

Der Volleyball-Zweitligist möchte Samstagbend gegen SV Lindow-Gransee punkten

Donnerstag, 4. Januar 2018 - 18:22 Uhr

von Björn Brinkmann

Bocholt - Henk Goor, Trainer des Volleyball-Zweitligisten TuB Bocholt, redet vor dem letzten Spiel der Hinrunde am Samstagabend ab 20 Uhr gegen den SV Lindow-Gransee nicht lange um den heißen Brei herum. „Wir können mit der Vorrunde nicht zufrieden sein“, sagt er.

© Klumpen Sportfoto

Ein Erfolgserlebnis benötigen die TuB-Akteure (von links) Alexander Möllers, Yannik Ahr, Rudy Schneider, Lennart Bevers, Luis Kubo und Lars Geukes morgen im Spiel gegen den SV Lindow-Gransee. Foto: Christian Klumpen

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden