Lokaler Sport

Volleyballer pausieren bis 22. November

Wegen Corona

Samstag, 24. Oktober 2020 - 16:47 Uhr

von Björn Brinkmann

Bocholt - Der Westdeutsche Volleyball-Verband unterbricht die Saison bis zum 22. November. Das beschloss das Präsidium in seiner Sitzung am Freitagabend. Die rasant steigenden Fallzahlen in Nordrhein-Westfalen würden die Möglichkeiten, einen geregelten Spielbetrieb durchzuführen, derzeit massiv einschränken, teilte der Verband mit.

© cka

Der Volleyball ruht vorübergehend.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden