Fußball

1. FC Union Berlin startet mit Training in Kleingruppen

Fußball

Montag, 6. April 2020 - 14:30 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Fußball-Bundesligist 1. FC Union Berlin hat nach der Corona-Zwangspause von mehr als drei Wochen das Training in Kleingruppen aufgenommen.

Das Zeughaus vom 1. FC Union Berlin hat geschlossen. Union Berlin startet das Training unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Foto: Andreas Gora/dpa

Die Köpenicker zeigten bei Twitter ein kurzes Video der Einheit auf dem Gelände am Stadion An der Alten Försterei. Zu sehen waren nur vier Spieler, die mit viel Abstand voneinander Laufübungen auf dem Rasen absolvierten.

Der Aufsteiger will sich langsam und gemäß den Vorschriften an den sportlichen Alltag herantasten. An richtiges Teamtraining unter Coach Urs Fischer ist noch nicht zu denken.

Der Verein hatte angekündigt, dass zeitgleich nur sehr wenige Akteure anwesend sein werden und sich in zwei Kabinen umgezogen wird. Auch am Dienstag stehen Kontrollen an, wie sich die Profis im sportlichen Homeoffice geschlagen und ihre Trainingspläne abgearbeitet haben. Im Laufe der Woche soll in kleineren Gruppen und auch mit dem Ball trainiert werden.

Ihr Kommentar zum Thema

1. FC Union Berlin startet mit Training in Kleingruppen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha