Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

2:1 gegen Bremen - Hannover 96 stoppt den Abwärtstrend

Fußball

Freitag, 6. April 2018 - 22:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Hannover. Hannover 96 hat seine Negativserie in der Fußball-Bundesliga beendet und einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenverbleib gemacht. 

Hannover 96 hat mit dem 2:0 gegen Werder Bremen einen wichtigen Heimsieg geholt. Foto: Peter Steffen

Die Niedersachsen gewannen am Freitagabend zum Auftakt des 29. Spieltags mit 2:1 (2:0) gegen Werder Bremen und bauten ihr Polster auf den Relegationsrang zumindest vorübergehend auf neun Punkte aus.

Anzeige

Vor 49.000 Zuschauern im ausverkauften Hannoveraner Stadion erzielten Martin Harnik (17.) und Felix Klaus (42.) die Tore für die Elf von Trainer André Breitenreiter, die nach zuletzt fünf Niederlagen nacheinander erstmals seit Februar wieder als Sieger vom Feld ging. Ishak Belfodil traf für Werder (74.).

In der Tabelle rückten die Niedersachsen mit 35 Zählern bis auf einen Punkt an die Gäste aus Bremen heran. Werder hatte aus den vergangenen fünf Partien 13 Zähler geholt. Unter der Woche verlängerte der Club den Vertrag mit Trainer Florian Kohfeldt bis 2021. Die zaghaften Träume von einer Teilnahme an einem europäischen Wettbewerb dürften für den Erfolgscoach und sein Team nach der Auswärtsniederlage beendet sein.

Ihr Kommentar zum Thema

2:1 gegen Bremen - Hannover 96 stoppt den Abwärtstrend

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige