5:0 gegen Angers: PSG locker im Pokal-Halbfinale

dpa Paris. Paris Saint-Germain hat locker das Halbfinale im französischen Fußball-Pokal erreicht.

5:0 gegen Angers: PSG locker im Pokal-Halbfinale

Kann mit PSG weiter auf drei Titel hoffen: Julian Draxler. Foto: Sebastien Muylaert/dpa

Der Meister setzte sich am Mittwochabend im Viertelfinale gegen SCO Angers mit 5:0 (2:0) durch. Mauro Icardi war mit drei Toren (9., 68. und 90.) im Prinzenpark der Matchwinner. Ein Eigentor von Vincent Manceau (23.) und ein Tor von Superstar Neymar (65.) machten den deutlichen Sieg der Mannschaft von Trainer Mauricio Pochettino perfekt. Damit hat Champions-League-Halbfinalist PSG weiter noch drei Titel-Hoffnungen.

Die deutschen Nationalspieler Thilo Kehrer und Julian Draxler spielten von Beginn an, während Weltmeister Kylian Mbappé geschont wurde. Am Dienstag waren bereits der SC Montpellier und GFA Rumilly-Vallieres in die Runde der letzten vier eingezogen.

© dpa-infocom, dpa:210421-99-299978/2