Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

AC Mailand darf in der Europa League spielen

Fußball

Freitag, 20. Juli 2018 - 13:22 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Rom. Der italienische Erstligist AC Mailand wird nun doch nicht von der Europa League ausgeschlossen. Der Internationale Sportgerichtshof CAS gab bekannt, dem Einspruch des Clubs gegen ein UEFA-Urteil stattgegeben zu haben.

Das Objekt der Begierde: Die Europa-League-Trophäe. Foto: Thibault Camus/AP

Die Rossoneri hatten sich in der abgelaufenen Saison als Tabellensechster für die Europa League qualifiziert, waren aber von der UEFA wegen Verstoßes gegen das Financial Fairplay für ein Jahr von allen Europacup-Wettbewerben ausgeschlossen worden. Milan hatte die Entscheidung angefochten.

Anzeige

Der Club hatte vor einem Jahr rund 200 Millionen Euro für neue Spieler ausgegeben und damit gegen das UEFA-Reglement verstoßen. Danach dürfen die Proficlubs im Grundsatz nicht mehr Geld ausgeben als sie einnehmen. Dem stimmte das Gericht zu, erachtete die vom UEFA-Gericht verhängte Strafe aber als unverhältnismäßig.

Ihr Kommentar zum Thema

AC Mailand darf in der Europa League spielen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige