Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Abwicklung droht: Chemnitzer FC braucht 450.000 Euro

Fußball

Donnerstag, 9. Juli 2020 - 16:53 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Chemnitz. Drittliga-Absteiger Chemnitzer FC braucht bis Mitte August fast eine halbe Million Euro, um die sportliche Zukunft zu sichern, gab der Verein bekannt.

Der Chemnitzer FC braucht 450.000 Euro Soforthilfe. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa

Mit einer Crowdfunding-Aktion will der sächsische Club die benötigten 450.000 Euro zusammenbekommen, damit er das laufende Insolvenzverfahren zeitnah abschließen kann. Gelingt das nicht, steht eine Abwicklung des Vereins durch Insolvenzverwalter Klaus Siemon im Raum. Die Summe Euro wird laut CFC für die Auszahlung der Gläubiger, die Deckung der Masseverbindlichkeiten sowie für Verfahrenskosten benötigt.

© dpa-infocom, dpa:200709-99-734565/2

Ihr Kommentar zum Thema

Abwicklung droht: Chemnitzer FC braucht 450.000 Euro

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha