Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Alle Begegnungen der dänischen Ligen im März abgesagt

Fußball

Donnerstag, 12. März 2020 - 11:50 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Kopenhagen. Der Ball ruht in ganz Dänemark: Wegen der anhaltenden Corona-Krise werden in den drei führenden dänischen Fußballligen alle Partien der kommenden beiden Wochen abgesagt.

In den drei führenden dänischen Fußballligen werden alle Partien der kommenden beiden Wochen abgesagt. Foto: Lukas Schulze/dpa

Die Maßnahme gelte sowohl für die Superliga als auch für die 2. und 3. Liga, teilte die dänische Ligavereinigung Divisionsforeningen mit. Damit reagiere man auf verschärfte Maßnahmen der Regierung gegen eine weitere Ausbreitung des neuartigen Coronavirus.

Welche Auswirkungen der Schritt auf die laufende Saison hat, sei noch unklar, erklärte der Direktor der Divisionsforeningen, Claus Thomsen. Es gehe zunächst darum, auf die Vorgaben der dänischen Behörden zu reagieren und im Fußball so gut es geht dazu beizutragen, das Ansteckungsrisiko zu verringern.

Die dänische Ministerpräsidentin Mette Frederiksen hatte am Mittwochabend einige weitreichende Initiativen gegen das Virus angekündigt. Unter anderem ging es ihr darum, dass alle öffentlichen Freizeitaktivitäten in den kommenden zwei Wochen bestmöglich begrenzt oder gänzlich abgesagt werden sollten.

Der dänische Fußballbund (DBU) erklärte am Donnerstag, aus diesem Grund würden alle Fußballaktivitäten in Dänemark bis zum 29. März abgesagt. Dazu zählten auch alle Partien, Seminare und weitere Veranstaltungen auf Breitensportebene sowie der Ligabetrieb in den beiden oberen Frauenfußballligen. Man rechne auch mit der Absage der Freundschaftsspiele gegen die Färöer-Inseln in Herning am 27. März und gegen England in London vier Tage später. Dazu stehe man mit der UEFA in Kontakt.

Ihr Kommentar zum Thema

Alle Begegnungen der dänischen Ligen im März abgesagt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha