Fußball

Am 32. Geburtstag: Neuer joggt erstmals wieder auf Platz

Fußball

Dienstag, 27. März 2018 - 11:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa München. Nationaltorwart Manuel Neuer hat erstmals nach seinem Mittelfußbruch im Herbst 2017 wieder eine Laufeinheit auf dem Rasen absolviert.

Hat beim FC Bayern wieder das Lauftraining aufgenommen: Nationalkeeper Manuel Neuer. Foto: Sven Hoppe

Der Fußball-Weltmeister joggte am Dienstag zweimal zehn Minuten auf dem Trainingsgelände seines FC Bayern, wie die Münchner bekanntgaben. An seinem 32. Geburtstag stellte Neuer ein kurzes Video auf Facebook online, in dem er den Daumen hob und zu dem er schrieb: „Wunderbar! Das erste Mal raus...“ Neuer, der sich im September zum dritten Mal den Mittelfuß gebrochen hatte, hofft auf ein Comeback noch in dieser Saison und eine Teilnahme an der WM in Russland.

In der vorigen Woche hatte der Keeper in einem Interview auf der vereinseigenen Homepage angekündigt, nichts überstürzen zu wollen. „Jetzt muss man besonders vorsichtig sein. Es ist wirklich wichtig, dass dem Fuß nichts mehr passiert. Sonst könnte es wirklich um die Karriere gehen“, sagte Neuer. Er sei aber „sehr zuversichtlich“, wieder spielen zu können und „zur alten Stärke“ zurückzufinden.

Die ersten Länderspiele des Jahres verpasste Neuer bereits, die Weltmeisterschaft beginnt am 14. Juni. Bundestrainer Joachim Löw sagte zuletzt, dass der Bayern-Profi „absolut im Fahrplan“ sei. Ein konkretes Datum als Comeback-Ziel nannte der Spieler selbst nicht.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.