Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Argentinien verliert Freundschaftsspiel gegen Nigeria

Fußball

Dienstag, 14. November 2017 - 20:10 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Krasnodar. Ohne Fußball-Star Lionel Messi hat Vizeweltmeister Argentinien trotz einer 2:0-Führung eine Niederlage gegen Nigeria kassiert. Die Südamerikaner verloren ein Testspiel im russischen Krasnodar mit 2:4 (2:1).

Nach der Niederlage umarmt Angel Di Maria (l) seinen argentinischen Teamkollegen Sergio Agüero. Foto: Sergey Pivovarov

Ever Banega (27. Minute) und Sergio Agüero (36.) hatten für den Zwei-Tore-Vorsprung der Argentinier gesorgt. Doch die Nigerianer drehten durch den Anschluss von Kelechi Iheanacho kurz vor der Pause sowie die Tore von Alex Iwobi (52./73.) und Brian Idowu (54.) die Partie noch.

Wenige Tage zuvor hatte Argentinien ein Testspiel zur Eröffnung des neuen Moskauer Luschniki-Stadions gegen WM-Gastgeber Russland mit 1:0 für sich entschieden. Wie die Argentinier hat auch Nigeria sein WM-Ticket für 2018 sicher.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.