Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Argentinien verliert Freundschaftsspiel gegen Nigeria

Fußball

Dienstag, 14. November 2017 - 20:10 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Krasnodar. Ohne Fußball-Star Lionel Messi hat Vizeweltmeister Argentinien trotz einer 2:0-Führung eine Niederlage gegen Nigeria kassiert. Die Südamerikaner verloren ein Testspiel im russischen Krasnodar mit 2:4 (2:1).

Nach der Niederlage umarmt Angel Di Maria (l) seinen argentinischen Teamkollegen Sergio Agüero. Foto: Sergey Pivovarov

Ever Banega (27. Minute) und Sergio Agüero (36.) hatten für den Zwei-Tore-Vorsprung der Argentinier gesorgt. Doch die Nigerianer drehten durch den Anschluss von Kelechi Iheanacho kurz vor der Pause sowie die Tore von Alex Iwobi (52./73.) und Brian Idowu (54.) die Partie noch.

Anzeige

Wenige Tage zuvor hatte Argentinien ein Testspiel zur Eröffnung des neuen Moskauer Luschniki-Stadions gegen WM-Gastgeber Russland mit 1:0 für sich entschieden. Wie die Argentinier hat auch Nigeria sein WM-Ticket für 2018 sicher.

Ihr Kommentar zum Thema

Argentinien verliert Freundschaftsspiel gegen Nigeria

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige