Fußball

Argentinier Pékerman neuer Nationaltrainer Venezuelas

Fußball

Mittwoch, 1. Dezember 2021 - 18:05 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Caracas. Der Argentinier José Pékerman (72) ist neuer Trainer der Fußball-Nationalmannschaft von Venezuela. Pékerman werde die Nationalmannschaft in den kommenden fünf Jahren betreuen, er beginne mit seiner Arbeit im Januar 2022, teilte Venezuelas Fußballverband FVF mit.

Neuer Nationaltrainer Venezuelas: Der Argentinier José Nestor Pékerman. Foto: Sofía Toscana/colprensa/dpa

Der Krisenstaat Venezuela, in dem zudem Baseball sehr beliebt ist, hat sich bisher noch nie für eine Fußball-Weltmeisterschaft qualifiziert. In der Qualifikation in Südamerika für die WM in Katar 2022 liegt Venezuela mit sieben Punkten auf dem zehnten und letzten Platz. Die U20 hatte 2017 das WM-Finale erreicht.

Pékermann wird auch für die Junioren-Mannschaften verantwortlich sein. Der Trainer-Veteran führte Kolumbien in das Viertelfinale der WM 2014 und ins WM-Achtelfinale 2018.

Nach dem Rücktritt des Portugiesen José Peseiro hatte Venezuelas Verband den ehemaligen venezolanischen Nationalspieler Leonardo González im August als Interimstrainer für die anstehenden WM-Qualifikationsspiele benannt.

© dpa-infocom, dpa:211201-99-218764/2

Ihr Kommentar zum Thema

Argentinier Pékerman neuer Nationaltrainer Venezuelas

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha