Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Arsenal siegt ohne Özil 2:0 gegen Brighton & Hove Albion

Fußball

Sonntag, 1. Oktober 2017 - 15:06 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa London. Der FC Arsenal hat seine perfekte Heimbilanz in dieser Saison ausgebaut und sich am siebten Spieltag der Premier League mit 2:0 (1:0) gegen Aufsteiger Brighton & Hove Albion durchgesetzt.

Der FC Arsenal um den Ex-Schalker Sead Kolasinac (oben) setzte sich souverän durch. Foto: Frank Augstein

Nacho Monreal (16.) und Alex Iwobi (56.) trafen im Emirates Stadion zum ungefährdeten Sieg für die Gunners, die bisher wettbewerbsübergreifend alle Heimspiele der Saison gewonnen haben. Arsenal stand durch den Erfolg zunächst auf Platz fünf der Premier-League-Tabelle. Der FC Liverpool konnte aber am Sonntagabend mit einem Sieg in Newcastle an den Londonern wieder vorbeiziehen.

Anzeige

Trainer Arsène Wenger musste im Heimspiel auf Mesut Özil verzichten, der nach überstandener Knieverletzung noch nicht ganz fit ist. Der deutsche Nationalspieler Shkodran Mustafi stand in der Startaufstellung, während Per Mertesacker auf der Bank saß. Bei Brighton spielte der ehemalige Ingolstädter Pascal Groß von Beginn an.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Anzeige
Anzeige