Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Atalanta-Fans spenden Ticketkosten an Krankenhaus

Fußball

Mittwoch, 11. März 2020 - 11:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Bergamo. Die Fans von Atalanta Bergamo spenden die gesparten Ticketkosten für das Achtelfinal-Auswärtsspiel der Champions League beim FC Valencia an ein wegen der Coronavirus-Krise ausgelastetes Krankenhaus in ihrer Heimatstadt.

Die Fans von Atalanta spenden die gesparten Ticketkosten an ein Krankenhaus in ihrer Heimatstadt. Foto: Massimo Paolone/Lapresse via ZUMA Press/dpa

Das gab die „Curva Nord“ bei Facebook bekannt. Die Anhänger des italienischen Spitzenvereins konnten das 4:3 (2:1) am Dienstagabend und damit die Qualifikation für das Viertelfinale in der Fußball-Königsklasse nicht vor Ort verfolgen, weil die Partie wegen der Epidemie ohne Zuschauer ausgetragen wurden. Die erstatteten Kosten von 40 000 Euro spenden sie nun aber an eine Klinik in der vom Virus arg heimgesuchten Stadt.

„Dieser Abend hätte einer der schönsten in unserer Geschichte sein sollen, aber die Notlage rückt alles andere in den Hintergrund“, hieß es in dem Eintrag der Ultras bei Facebook. „In diesen Wochen gibt es in unserer Stadt und unserer Provinz Helden, die sich der Situation stellen, die mit unzureichenden Mitteln und in beschwerlichsten Schichten arbeiten für die Gesundheit von ALLEN.“

Ihr Kommentar zum Thema

Atalanta-Fans spenden Ticketkosten an Krankenhaus

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha