Fußball

„Attraktiver geht es kaum“: Atalanta begeistert Hütter

Fußball

Samstag, 16. Oktober 2021 - 09:44 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Mönchengladbach. Gladbach-Trainer Adi Hütter ist Anhänger des Fußballs von Atalanta Bergamo.

Schaut gerne den Fußball von Atlanta Bergamo: Gladbach-Coach Adi Hütter. Foto: Swen Pförtner/dpa

„Attraktiver geht es kaum“, sagte Hütter den Zeitungen de „RedaktionsNetzwerks Deutschland“ zur Spielweise des italienischen Erstligisten. „Und trotzdem ist Atalantas Fußball nicht immer nur schön anzusehen. Man begeistert die Leute auch damit, dass man den Gegner in der gegnerischen Hälfte bearbeitet. Das funktioniert nur, wenn alle mitmachen.“

Zu den eigene Zielen sagte der von Eintracht Frankfurt gekommene Coach von Borussia Mönchengladbach: „26 Jahre sind eine sehr lange Leidenszeit, und es würde nichts Schöneres für mich geben, als mit Borussia einen Titel zu holen. Man muss sich hohe Ziele setzen.“ Den bisher letzten Titel gewann Gladbach 1995 im DFB-Pokal durch den Endspielsieg gegen den VfL Wolfsburg.

© dpa-infocom, dpa:211016-99-617051/2

Ihr Kommentar zum Thema

„Attraktiver geht es kaum“: Atalanta begeistert Hütter

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha