Fußball

Aue-Kader in häuslicher Quarantäne

Fußball

Dienstag, 5. Mai 2020 - 12:30 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Aue. Bei Fußball-Zweitligist Erzgebirge Aue ist ein Mitarbeiter aus dem Funktionsteam positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das habe sich aus der zweiten Testreihe ergeben, teilte der Club mit.

Der Kader vom FC Erzgebirge Aue wurde vorsorglich in häusliche Quarantäne geschickt. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Als Folge hat Aue alle Spieler, Trainer sowie das Funktionsteam unter häusliche Quarantäne gestellt. „Der Verein steht in engem Kontakt mit der Gesundheitsbehörde und hat diese umfassend über den Fall informiert“, hieß es in einer Mitteilung. Die Quarantäne gilt vorerst bis zum 7. Mai. Nach der ersten Testreihe waren noch alle Tests bei Aue negativ.

Ihr Kommentar zum Thema

Aue-Kader in häuslicher Quarantäne

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha