Fußball

Aus beim Drittligisten: Atlético-Blamage im Pokal

Fußball

Mittwoch, 6. Januar 2021 - 20:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Barcelona. Atlético Madrid hat sich im spanischen Fußball-Pokalwettbewerb Copa del Rey mächtig blamiert. Der Spitzenreiter der Primera División schied bereits in der zweiten Runde aus.

Blamierte sich mit Atlético Madrid im Pokal: Trainer Diego Simeone. Foto: Krugfoto/APA/dpa

Beim Drittligisten UE Cornellà bei Barcelona unterlag die Mannschaft von Trainer Diego Simeone mit 0:1 (0:1). Den Treffer für den krassen Außenseiter erzielte Adrián Jiménez Gómez in der sechsten Minute. Ab der 65. Minute spielten die Gäste, die in der Meisterschaft in 15 Spielen bisher nur eine Niederlage kassierten, nach der zweiten Gelben Karte gegen Ricardo Sánchez in Unterzahl.

© dpa-infocom, dpa:210106-99-923419/2

Ihr Kommentar zum Thema

Aus beim Drittligisten: Atlético-Blamage im Pokal

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha