Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

BVB-Abwehrspieler Sokratis wechselt zum FC Arsenal

Fußball

Montag, 2. Juli 2018 - 19:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Dortmund. Abwehrspieler Sokratis Papastathopoulos wechselt vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund zum FC Arsenal nach London, gaben beide Clubs bekannt.

Sokratis Papastathopoulos wechselt vom BVB zum FC Arsenal. Foto: Bernd Thissen

Der 30 Jahre alte griechische Nationalspieler sei auf eigenen Wunsch in die Premier League gewechselt, heißt es in einer Mitteilung des BVB. Über die Modalitäten des Transfers hätten beide Clubs Stillschweigen vereinbart. Auch die Ablösesumme wurde nicht genannt.

Anzeige

Sokratis ist nach Torwart Roman Weidenfeller (Karriereende) und Gonzalo Castro (zum VfB Stuttgart) der dritte Profi, der den BVB verlässt. Der Grieche war im Sommer 2013 vom SV Werder Bremen nach Dortmund gekommen. Der Innenverteidiger lief in 198 Pflichtspielen für Borussia Dortmund auf, erzielte zehn Tore und gewann mit der Mannschaft vor einem Jahr den DFB-Pokal.

Beim FC Arsenal gibt es für ihn ein Wiedersehen mit den früheren BVB-Teamkameraden Henrich Mchitarjan und Pierre-Emerick Aubameyang. Im Team des neuen Trainers Unai Emery steht eine Reihe weiterer ehemaliger Bundesliga-Profis wie Mesut Özil, Bernd Leno oder Granit Xhaka.

Ihr Kommentar zum Thema

BVB-Abwehrspieler Sokratis wechselt zum FC Arsenal

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige