BVB-Profi Morey am rechten Knie operiert

dpa Dortmund. Borussia Dortmunds Fußball-Profi Mateu Morey ist nach seiner schweren Verletzung am rechten Knie operiert worden.

BVB-Profi Morey am rechten Knie operiert

Mateu Morey hatte sich gegen Kiel schwer verletzt. Foto: Martin Meissner/AP Pool/dpa

„Mateu hat den ersten Akuteingriff nach seiner Verletzung gut überstanden. Die weitere Behandlung wird nach Ablauf der ersten Heilungsphase festgelegt“, twitterte der Fußball-Bundesligist. Auch der Spanier meldete sich zu Wort. „Die Operation war sehr erfolgreich! Der Countdown für eine stärkere Rückkehr hat bereits begonnen!“, schrieb der 21-Jährige auf Instagram. Wie lange genau Morey ausfällt, ist offen. Lizenzspielerchef Sebastian Kehl hatte von einer langen Ausfallzeit gesprochen.

Der Außenverteidiger war am vergangenen Samstag beim Pokal-Halbfinalsieg gegen Holstein Kiel (5:0) in einem Laufduell mi Finn Porath mit dem rechten Fuß im Rasen hängengeblieben. Er erlitt eine schwere Band- und Kapselverletzung.

© dpa-infocom, dpa:210506-99-487095/2