Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

BVB ohne Neuzugang Brandt im Supercup

Fußball

Dienstag, 30. Juli 2019 - 22:52 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Bad Ragaz. Borussia Dortmund muss im Supercup gegen den FC Bayern München am Samstag (20.30 Uhr) auf Neuzugang Julian Brandt verzichten.

Julian Brandt wird beim Supercup nicht für Borussia Dortmund spielen können. Foto: David Inderlied

„Er ist definitiv raus für Samstag. Er darf nicht trainieren. Da gehen wir kein Risiko“, sagte Trainer Lucien Favre nach dem 4:1 (3:1) seines Team im Test beim FC St. Gallen. Der Nationalspieler klagt über Adduktorenprobleme und hatte deshalb in den vergangenen drei Tagen pausiert. Darüber hinaus ist der Einsatz von Thorgan Hazard (Sprunggelenk) und Roman Bürki (Schnittwunde am Schienbein) ungewiss.

Ihr Kommentar zum Thema

BVB ohne Neuzugang Brandt im Supercup

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha