Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

BVB will zurück an die Spitze - Bosz: „Gefühl drehen“

Fußball

Freitag, 3. November 2017 - 13:39 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Dortmund. Borussia Dortmund geht ohne neue Personalsorgen in das Bundesliga-Spitzenspiel am Samstag (18.30 Uhr/Sky) gegen den FC Bayern München.

Will mit dem BVB zurück an die Tabellenspitze: Trainer Peter Bosz. Foto: Bernd Thissen

Bis auf die Langzeitverletzten Marco Reus, Sebastian Rode, Lukasz Piszczek und Erik Durm stehen alle Profis zur Verfügung. „Alle anderen können morgen spielen“, sagte Trainer Peter Bosz.

Anzeige

Nach zuletzt drei sieglosen Meisterschaftsspielen, die dem BVB die Tabellenführung kosteten, hofft Bosz auf eine Trendwende. „Vielleicht kommt das Spiel zum richtigen Moment. Wir können unser Gefühl drehen. Wenn wir gewinnen, sind wir wieder Tabellenführer. Wir werden dafür alles tun.“

Für den Höhenflug der Bayern unter Trainer Jupp Heynckes mit bislang sechs Siegen in sechs Spielen hat Bosz eine einfache Erklärung: „Sie sind zu den alten Werten zurückgegangen.“ Der Niederländer empfahl seinen Profis einen mutigen Auftritt: „Man muss nicht zweifeln. Wenn man nicht mutig ist, hat man gegen Bayern sowieso keine Chance.“

Ihr Kommentar zum Thema

BVB will zurück an die Spitze - Bosz: „Gefühl drehen“

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige