Fußball

Bayer-Coach Seoane hofft auf Wirtz

Fußball

Freitag, 20. August 2021 - 13:43 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Leverkusen. Gerardo Seoane plant vor seinem ersten Heimspiel als Cheftrainer des Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen mit Offensivspieler Florian Wirtz.

Bei Bayer Leverkusen wird Florian Wirtz zurückkehren. Foto: Ina Fassbender/AFP-Pool/dpa

Der 18-Jährige musste zuletzt wegen Adduktorenproblemen pausieren, ist für das Match am Samstag (18.30 Uhr) gegen Borussia Mönchengladbach aber wieder einsatzbereit. „Er hat das ganze Abschlusstraining schmerzfrei mitgemacht“, sagte Seoane, wies aber auch auf den Trainingsrückstand von Wirtz hin: „Ein Teileinsatz ist möglich, er kann aber unmöglich 90 Minuten spielen.“

Innenverteidiger Piero Hincapie und Mittelfeldspieler Robert Andrich, die beide zu Beginn dieser Woche verpflichtet wurden, stehen vor ihrem Debüt für den Werksclub. „Beide bringen noch mal mehr Robustheit und physische Wucht in unseren Kader“, erklärte Seoane.

Nach dem 1:1 zum Saisonauftakt bei Union Berlin rechnet der Bayer-Coach gegen die Borussia mit einer anspruchsvollen Aufgabe. „Gladbach wird bissiger pressen und höher anlaufen im Ballbesitz, ich erwarte viel mehr Gegenwehr als von Union“, meinte Seoane. Von seiner Mannschaft verlangte er, „offensiv mit mehr Tiefgang Lösungen im letzten Drittel zu finden“.

© dpa-infocom, dpa:210820-99-909164/2

Ihr Kommentar zum Thema

Bayer-Coach Seoane hofft auf Wirtz

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha