Fußball

Bayer Leverkusen verpflichtet Rechtsverteidiger Fosu-Mensah

Fußball

Mittwoch, 13. Januar 2021 - 17:13 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Leverkusen. Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen hat den dreimaligen niederländischen Nationalspieler Timothy Fosu-Mensah vom englischen Tabellenführer Manchester United verpflichtet. Der Rechtsverteidiger unterschrieb einen Vertrag bis 2024.

Timothy Fosu-Mensah (l) wechselt zu Bayer Leverkusen. Foto: Yui Mok/PA Wire/dpa

Da sein Vertrag in Manchester zum Saisonende ausgelaufen wäre, ist die Ablösesumme überschaubar. Nach Medienberichten soll sie bei unter zwei Millionen liegen.

Fosu-Mensah soll die Probleme Bayers auf der rechten Abwehrseite lösen. Der im Sommer von Atlético Madrid für ein Jahr ausgeliehene Santiago Arias zog sich nach einem Einsatz für Bayer einen Wadenbeinbruch zu, Mitchell Weiser spielt in den Überlegungen von Trainer Peter Bosz nur als Notnagel eine Rolle, Ex-Kapitän Lars Bender ist häufig verletzt und wird am Saisonende seine Karriere beenden. Fosu-Mensah war in Manchester zuletzt auch nur Ersatz. In der Premier League wurde er nur am ersten Spieltag eingesetzt, in der Champions League kam er zu zwei Kurzeinsätzen.

© dpa-infocom, dpa:210113-99-13362/2

Ihr Kommentar zum Thema

Bayer Leverkusen verpflichtet Rechtsverteidiger Fosu-Mensah

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha