Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Bayer-Nationaltorwart Leno: Video-Beweis schafft Verwirrung

Fußball

Freitag, 16. März 2018 - 11:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Nationaltorhüter Bernd Leno hat sich deutlich gegen den Video-Beweis im Fußball in der derzeit praktizierten Form ausgesprochen.

Leverkusens Torwart Bernd Leno spricht sich gegen den Videobeweis aus. Foto: Peter Steffen

„Wir stehen auf dem Feld und müssen mitunter minutenlang warten, bis endlich die Entscheidung fällt“, beklagte der 26 Jahre alte Torwart des Bundesligisten Bayer Leverkusen im Nachrichtenmagazin „Focus“. „Die Zuschauer werden unruhig, die Spannung fällt ab.“

Anzeige

Dann komme durch das Eingreifen des Video-Assistenten am Ende oft noch eine Entscheidung heraus, „die keiner nachvollziehen kann, weil wichtige Informationen fehlen“. Nach Ansicht von Leno schafft der in dieser Saison in der Bundesliga erstmals getestete Video-Beweis mehr Verwirrung und stört den Spielfluss. „Mir ist es jedenfalls lieber, dass mal eine Fehlentscheidung gegen uns fällt als dieses Hin und Her mit dem Video-Beweis in der Hinrunde.“

Ihr Kommentar zum Thema

Bayer-Nationaltorwart Leno: Video-Beweis schafft Verwirrung

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige