Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Bayern-Profi Martínez fällt definitiv auch gegen den HSV aus

Fußball

Dienstag, 17. Oktober 2017 - 16:35 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa München. Der FC Bayern München wird für mindestens zwei Spiele ohne Javi Martínez auskommen müssen.

FCB-Trainer Jupp Heynckes muss auf Javi Martínez verzichten. Foto:

Trainer Jupp Heynckes berichtete vor dem Champions-League-Spiel am Mittwoch gegen Celtic Glasgow, dass der 29 Jahre alte Spanier auch am kommenden Samstag im Auswärtsspiel der Fußball-Bundesliga gegen den Hamburger SV definitiv fehlen werde.

Anzeige

Die Wettkampfpause des Mittelfeldspielers, der sich am vergangenen Samstag beim 5:0 gegen den SC Freiburg eine Verletzung am rechten Schultergelenk zugezogen hatte, könnte aber auch noch länger dauern. „Ich bin kein Freund davon, verletzte Spieler einzusetzen“, erklärte Heynckes am Dienstag.

Die Verletzung bei Martínez sei ähnlich wie die von Robert Lewandowski in der Endphase der vergangenen Saison. Der Torjäger hatte damals trotz Bänderrissen in der Schulter schon nach kurzer Zeit wieder gespielt, war aber dabei nicht im Vollbesitz seines normalen Leistungsvermögens. „Javi ist jetzt zunächst zwei Spiele nicht dabei, dann sehen wir weiter“, kündigte Heynckes an. Er wolle auch darum nichts überstürzen, weil er genügend Alternativen im Bayern-Kader für die Positionen im defensiven Mittelfeld habe.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Anzeige
Anzeige