Fußball

Bayern-Profi Nianzou für zwei Bundesliga-Spiele gesperrt

Fußball

Montag, 10. Mai 2021 - 16:54 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Frankfurt/Main. Fußballprofi Tanguy Nianzou vom FC Bayern München ist nach seiner Roten Karte beim 6:0 gegen Borussia Mönchengladbach für zwei Bundesliga-Spiele gesperrt worden. Dies teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) nach einer Entscheidung des Sportgerichts mit.

Tanguy Nianzou (l) sah gegen Gladbach die Rote Karte. Foto: Peter Kneffel/dpa-Pool/dpa

Der 18-Jährige war kurz nach seiner Einwechslung wegen einer Notbremse vom Feld gestellt worden. Sowohl der Profi als auch der Verein haben dem Urteil bereits zugestimmt. Nianzou ist damit in den Spielen beim SC Freiburg am Samstag (15.30 Uhr/Sky) und gegen den FC Augsburg (22. Mai) nicht spielberechtigt.

© dpa-infocom, dpa:210510-99-543592/2

Ihr Kommentar zum Thema

Bayern-Profi Nianzou für zwei Bundesliga-Spiele gesperrt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha