Fußball

Bayerns Süle nur im DFB-Pokal-Halbfinale gesperrt

Fußball

Donnerstag, 4. April 2019 - 16:32 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa München. Fußball-Nationalspieler Niklas Süle vom FC Bayern München ist nach seiner Roten Karte gegen den 1. FC Heidenheim vom DFB-Sportgericht für eine Pokalpartie gesperrt worden.

Niklas Süle geht nach seiner Roten Karten vorzeitig zum Duschen. Foto: Matthias Balk/dpa

Der 24 Jahre alte Innenverteidiger muss damit im Halbfinale aussetzen. Süle wäre aber im Falle einer Endspiel-Teilnahme des Rekordpokalsiegers am 25. Mai in Berlin wieder spielberechtigt. Süle war am Mittwochabend beim 5:4 der Bayern im Viertelfinale gegen den Zweitligisten Heidenheim nach einer Notbremse gegen Robert Andrich von Schiedsrichter Guido Winkmann (Kerken) des Feldes verwiesen worden.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.