Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Beckenbauer über WM-Affäre: Vorwürfe „erstunken und erlogen“

Sport

Sonntag, 22. Juli 2018 - 08:12 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa München. Es ist einer der selten gewordenen öffentlichen Auftritte von Franz Beckenbauer. In München wird die Fußball-Ikone als Jahrhundertsportler ausgezeichnet. Beckenbauer äußert sich zur WM-Affäre 2006, die ein Schatten über der einstigen Lichtgestalt ist.

Franz Beckenbauer äußerte sich bei der Verleihung des Bayerischen Sportpreises in München zu den Vorwürfen. Foto: Sven Hoppe

Franz Beckenbauer äußerte sich bei der Verleihung des Bayerischen Sportpreises in München zu den Vorwürfen. Foto: Sven Hoppe

Ihr Kommentar zum Thema

Beckenbauer über WM-Affäre: Vorwürfe „erstunken und erlogen“

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige