Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Fußball

Beckenbauer zweifelte 1990 nie an WM-Sieg

Fußball

Mittwoch, 8. Juli 2020 - 07:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Der damalige DFB-Teamchef Franz Beckenbauer hatte vor 30 Jahren kaum Zweifel, dass die deutsche Fußball-Nationalmannschaft in Italien Weltmeister werden würde.

Heimflug mit Pokal: Teamchef Franz Beckenbauer (l), Lothar Matthäus (M) und Andreas Brehme feiern den WM-Sieg 1990. Foto: Wolfgang Eilmes/dpa

„Wenn ich auf die WM 1990 zurückblicke, hatte ich nie einen Funken von Furcht, dass wir nicht den Titel holen werden“, sagte der heute 74-Jährige der „Sport Bild“. „Mir war klar: Wenn alles normal läuft, werden wir Weltmeister. Ich würde sagen: Es war von allen Weltmeisterschaften, die ich erlebt habe, die perfekteste.“

Die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes hatte den Titel im Finale von Rom am 8. Juli 1990 mit einem 1:0 gegen Argentinien gewonnen. „Ich glaube, dass wir 1990 am verdientesten Weltmeister geworden sind und auch den schwersten Weg hatten“, sagte der damalige Mannschaftskapitän Lothar Matthäus (59) mit Blick auf die inzwischen vier WM-Titel des DFB (1954, 1974, 1990 und 2014).

© dpa-infocom, dpa:200708-99-712174/2

Ihr Kommentar zum Thema

Beckenbauer zweifelte 1990 nie an WM-Sieg

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha